Den Herausforderungen, die die Corona-Pandemie für die gesamte Kulturbranche mit sich bringt, haben wir uns als Veranstalter des Bach-Festival-Arnstadt gestellt und intensiv am erforderlichen Hygiene- und Maßnahmenkonzept gearbeitet. Die Saalpläne der Veranstaltungsorte wurden coronakonform - unter Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes - angepasst. Diese wichtigen vorbereitenden Maßnahmen können wir nun 1:1 in den Sommer übertragen.

Als Gast der beliebten Festivalreihe dürfen Sie entspannt und ohne Bedenken Kultur in der Bachstadt Arnstadt genießen, denn nicht nur die erforderlichen Mindestabstände und Desinfektionsmöglichkeiten werden berücksichtigt. Neben häufigem Lüften wird auch mehr Personal im Einsatz sein sowie gestaffelte Einlasszeiten geben, um Stauungen an den Eingangs- sowie Ausgangsbereichen zu verhindern.

Da bis vor der Corona-Pandemie beim Ticketkauf keine Kontaktdaten angegeben werden mussten, stellte uns das im letzten Jahr vor eine große Herausforderung alle Kunden die ein Ticket in der Vorverkaufsstelle sowie über die Webportale erworben haben zu erreichen. Aus diesem Grund haben wir uns für das bevorstehende Festival intensiv mit dem Thema Ticketing beschäftigt.

Um ein Konzertticket zu kaufen, müssen Sie bei der Buchung Ihre vollständigen Kontaktdaten angeben. Das hilft uns, Sie später im Falle einer Verschiebung oder Absage kontaktieren zu können. Des Weiteren dient es gleichzeitig als Gästeliste - Sie können am Veranstaltungstag ganz entspannt das Konzert besuchen ohne vorab Kontaktformulare auszufüllen. 

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr Team vom Bach-Festival-Arnstadt

 

Das Bach-Festival wird unterstützt von: