Das historische Renaissance-Rathaus ist ein repräsentativer Ort für ein Markttreiben der besonderen Art und gleichzeitig ein zentraler Ort mitten im Geschehen des Bach-Festivals. Als interessante Festival-Ergänzung werden am 18. und 19. März 2017, jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr, die Türen des Arnstädter Rathauses für den Kunsthandwerkermarkt geöffnet.

Wann:
Sonnabend, 18.03.2017, 10.00 Uhr
Sonntag, 19.03.2017, 10.00 Uhr

Dauer: 
bis 17.00 Uhr

Ort:
Rathaus - Glasverbinder, Foyer, 1. Obergeschoss

Kartenpreis:
Der Eintritt ist frei.

Zum Handwerkermarkt:
Als passendes Begleitprogramm zum Bach-Festival heißt es wieder „Türen auf für die Kunst“. Am 18. März 2017 werden die Türen zum Rathaus ab 10.00 Uhr zum 6. Kunsthandwerkermarkt geöffnet. Bei einem ausgiebigen Bummel durch alle Etagen lässt sich manch Interessantes und Außergewöhnliches für sich selber oder als Geschenk entdecken. Etwa 25 Künstler und Kunsthandwerker aus Thüringen, Hessen, Bayern und Berlin präsentieren ihre Arbeiten aus Werkstätten und Ateliers. Die Palette reicht von Malerei, Grafik, Seifen, Filz- und Wollartikeln, Patchworkarbeiten, Glas- und Holzgestaltung bis hin zur Papierkunst. Das Rathaus bietet viel Platz für weitere Künstler mit Angeboten wie Porzellan- und Lederdesign, Kunstwerke aus Textil, Keramik, Glas, Hüte,Taschen, Gürtel oder Schmuckdesign. Alle Kunstwerke können betrachtet und natürlich auch gekauft werden. Eine kleine „Rathaus Cafeteria“ lädt die Gäste zum verweilen und gemütlichen Gedankenaustausch ein.

Aussteller:
Batowa, Olga - Arnstadt - Textilpuppen
Becker-Sonnenfeld, Anja - Liebenstein - Filzartikel
Burczyk, Christine - Halle - Seidenschals & -tücher
Chudy, Antje - Breitebach - Malerei & Holzskulpturen
Cronacher, Nathalie - Seeblick/Brandenburg - Hüte & Filzartikel
Essler, Ansgar - Ilmenau - Holzschmuck
Hertel, Andrea - Weimar - Ostereier (Wachsbossiertechnik)
Krauß, Helmut - Weimar - Holzspielwaren
Krummrich, Annette - Erfurt-Melchendorf - Ostereier (Wachstechnik)
Kühn, Mayke - Leinetal OT Schönau v. d. Walde - Buchbindearbeiten
Lindner, Christa - Schnepfental - Ostereier (sorbische Wachstechnik)
Lüke, Dagmar - Arnstadt OT Siegelbach - Malerei & Postkarten
Mackeldey, Gisela - Königsee-Rottenbach - Filzdesign
Mohring, Silvana - Alkersleben - Seifen & Osterdekoration
Nelke, Uwe - Waltershausen - Holzdesign
Oerters, Sabina - Treffelstein/Franken - Taschen, Etuis, Homedeco aus Stoff
Oßwald, Monika - Ilmenau - Malerei
Pfeiffer-Paulus, Erika - Nürnberg - Keramikdesign
Romaniec, Felicitas - Weimar - Stoffarbeiten mit Malerei & Applikationen
Rulofs, Dana - Drei Gleichen OT Cobstädt - Keramik & Porzellan
Schöneboom, Mechthild - Erfurt - Ostereier mit gepressten Blüten
Schwabe, Thomas - Weimar - Brettchenweberei
Starcken, Holger - Berlin-Köpenick - Blaudruckunikate & Walkloden
Utnehmer, Liane - Gehren - Muldenhauerei
von Rein, Elke - Saalfeld - Handgenähte Puppen
von Seeger, Heike - Herleshausen/Hessen - Lederdesign
von Thun, Guido - Markt Bibart/Franken - Holzmanufaktur & Holzdesign
Wotjak, Sabrina - Langewiesen - Kerzen & Ostereier
Zein, Ruth-Elisabeth - Arnstadt - Schmuck & Accesoires

Das Bach-Festival wird unterstützt von:

Veranstaltungsübersicht:

Fr., 17. März, 19.30 Uhr: „Cantate Domino“ (I Vocalisti, Anna Maria Hefele, Quartonal)
Fr., 17. März, 22.00 Uhr: Jazz-Nacht (Meier's Clan)
Sa., 18. März, 10.00 Uhr: „Türen auf für die Kunst“ (Handwerkermarkt)
Sa., 18. März, 10.30 Uhr: Barocke Improvisationskunst (Aleksandra & Alexander Grychtolik)
Sa., 18. März, 11.30 Uhr: „Dem Klang auf der Spur“ (Orgeltour)
Sa., 18. März, 12.00 Uhr: Geistliche Mittagsmusik (A. & A. Grychtolik, Jörg Reddin)
Sa., 18. März, 14.00 Uhr: Arnstadts Bachfamilie (Stadtführung)
Sa., 18. März, 15.30 Uhr: „Willst Du Dein Herz mir schenken?“ (Stadtführung) 
Sa., 18. März, 19.30 Uhr: „Von Bach bis Bernstein“ (Meier's Clan)
Sa., 18. März, 22.00 Uhr: Clubnacht: Bach trifft moderne Sounds
So., 19. März, 10.00 Uhr: Kantatengottesdienst „Actus tragicus“ (Hille Perl, Ensemble La Ninfea)
So., 19. März, 10.00 Uhr: „Türen auf für die Kunst“ (Handwerkermarkt)
So., 19. März, 14.00 Uhr: „Spaziergang nach Dornheim“ Spaziergang mit Maria Barbara
So., 19. März, 17.00 Uhr: „Ecce quam bonum!“ (Hille Perl, Ensemble La Ninfea)
Mo., 20. März, 9.00 & 11.00 Uhr: „Der gestiefelte Kater“ (Kinderprogramm)
Mo., 20. März, 12.00 Uhr: Geistliche Mittagsmusik (Tom Anschütz)
Mo., 20. März, 18.00 Uhr: „Kleine Hände - große Musik“ (Musikschulkonzert)
Di., 21. März, 12.00 Uhr: Geistliche Mittagsmusik (Jörg Reddin)
Di., 21. März, 17.00 Uhr: Hommage an Bach (Hamburger Konzertduo)
Di., 21. März, 19.30 Uhr: „Junge Preisträger“ (Liv Heym & Sebastian Heindl)
Di., 21. März, 21.30 Uhr: Bach-Ehrung