Zu den musikalischen Traditionen der Bachstadt Arnstadt gehört, dass Schüler/-innen und Lehrer/-innen der Musikschule, Johann Sebastian Bach mit einem eigenen Konzert ehren und würdigen. Die Begeisterung für die Schönheit und Vielfalt der Musik an Kinder und Jugendliche weiterzugeben, zählt zu den schönsten Aufgaben aller Musiker. Große Komponisten und Musiker betrachteten es zu allen Zeiten als einen wichtigen Aspekt ihres Schaffens, Lehrmethoden oder Kompositionen für Kinder und Jugendliche zu schreiben oder gar als Lehrer tätig zu sein. So oblag es auch Johann Sebastian Bach während seiner Zeit in Arnstadt, junge Musiker auszubilden.

Künstler:
 
Schülerinnen und Schüler der Musikschule Arnstadt-Ilmenau
Rüdiger Kriwitzki (Leitung)

Programm: 
Werke von Johann Sebastian Bach u.a.

Wann: 
Montag, 19. März 2018, 18.00 Uhr

Dauer: 
ca. 70 Minuten

Ort: 
Rathaussaal im Arnstädter Rathaus

Kartenpreis: 
5,00 €
 

Tickets buchen


Ermäßigung erhalten: Schüler, Studenten, Inhaber des Arnstädter Freizeitpasses mit dem Vermerk „ALG II Empfänger“, ALG II Empfänger sowie Schwerbeschädigte und deren volljährige Begleitperson gegen Vorlage eines entsprechenden und gültigen Ausweises.


Das Bach-Festival wird unterstützt von: